Aufruf und Generelle Bekanntmachung an das Deutsche Volk in aller Welt

Wegweiser der Deutschen Reichsbehörden

Aufruf und Generelle Bekanntmachung an das Deutsche Volk in aller Welt

durch den
Bundesrath
und den
Volks-Reichstag

auf der Basis der Verfassung des
Deutschen Reiches von 1871
und in den Grenzen von 1914

Deutschland, den 07. September 2010

Die momentane Weltlage ist in politischer und ökonomischer Hinsicht instabil und trostlos. Die Regierungen der UN-Mitgliedsstaaten verfolgen eine Politik der Unterdrückung nach der „Neue Welt Ordnung“ . Sie verfolgen hartnäckig das Ziel der Auflösung von Nationalstaaten und der Errichtung einer „Eine Welt Regierung“  nach dem Vorbild der EU- Bürokratur.

Für die Weltbevölkerung bedeutet dies die Preisgabe von Freiheit und Souveränität an eine vom Finanzadel gesteuerte und unkontrollierbare Überregierung. Es würde die Versklavung aller Völker der Erde zur Folge haben und jeder Mensch auf diesem Planeten hätte nur noch die Aufgabe zu funktionieren und zu konsumieren, was man ihm vorgibt. Jede Form von Widerstand gegen dieses Vorhaben wird schärfstens verfolgt und brutal erstickt.
Der natürliche Freiheits- und Selbstbestimmungswille deutschsprachiger Länder  war diesen Interessen schon immer im Weg. Aufgrund völkerwidriger Weltmachtpolitik und Desinformation wurde eine krisenhafte Verwirrung hervorgerufen.

Aus dieser Misere zeigen WIR (WIR sind: http://reichsamt.info, http://reichsdruckerei.de, http://bundesrath.de, http://volks-reichstag.de) nun den Ausweg und geben folgendes bekannt:

Mit der Weimarer Verfassung wurde dem deutschen Volk die Anerkennung des Versailler Diktates, das die komplette Selbstaufgabe und vollkommene Ausraubung des deutschen Volkes, und damit in Folge der ganzen Welt,  für alle Zeiten darstellt, auf illegale Art und Weise untergeschoben (siehe Weimarer Verfassung Artikel 178 / 2: „…Die Bestimmungen des am 28. Juni 1919 in Versailles unterzeichneten Friedensvertrages werden durch die Verfassung nicht berührt.“ ).

Die Folgen waren dramatisch. Für die ganze Welt und nicht nur für Deutschland wurde eine neue Ordnung eingerichtet. Man gründete 1943 die UN und verbrannte Deutschland zum zweiten Mal. Selbst die Nachkommen des früheren Gegners der NWO steht seitdem unter Fremdverwaltung und es wird alles getan, damit das so bleibt. Die Fremdverwaltung wurde auf fast alle Länder der Erde ausgeweitet. Es ist Zeit, diesen Zustand aufzuheben und die Welt in die Freiheit zu führen. Deutschland wird hier Vorreiter sein.

Das heißt, wenn wir uns aus diesem Diktat befreien wollen, gibt es nur einen friedlichen Weg:

Wir stellen uns auf die Rechtsbasis der Verfassung von 1871, modernisieren diese, und geben uns damit aus dem Volk heraus eine eigene Verfassung und handlungsfähige Verfassungsorgane.

durch den
Bundesrath
und den
Volks-Reichstag

auf der Basis der Verfassung des
Deutschen Reiches von 1871
und in den Grenzen von 1914

Deutschland, den 07. September 2010

Die momentane Weltlage ist in politischer und ökonomischer Hinsicht instabil und trostlos. Die Regierungen der UN-Mitgliedsstaaten verfolgen eine Politik der Unterdrückung nach der „Neue Welt Ordnung“ . Sie verfolgen hartnäckig das Ziel der Auflösung von Nationalstaaten und der Errichtung einer „Eine Welt Regierung“  nach dem Vorbild der EU- Bürokratur.

Für die Weltbevölkerung bedeutet dies die Preisgabe von Freiheit und Souveränität an eine vom Finanzadel gesteuerte und unkontrollierbare Überregierung. Es würde die Versklavung aller Völker der Erde zur Folge haben und jeder Mensch auf diesem Planeten hätte nur noch die Aufgabe zu funktionieren und zu konsumieren, was man ihm vorgibt. Jede Form von Widerstand gegen dieses Vorhaben wird schärfstens verfolgt und brutal erstickt.
Der natürliche Freiheits- und Selbstbestimmungswille deutschsprachiger Länder  war diesen Interessen schon immer im Weg. Aufgrund völkerwidriger Weltmachtpolitik und Desinformation wurde eine krisenhafte Verwirrung hervorgerufen.

Aus dieser Misere zeigen WIR (WIR sind: http://reichsamt.info, http://reichsdruckerei.de, http://bundesrath.de, http://volks-reichstag.de) nun den Ausweg und geben folgendes bekannt:

Mit der Weimarer Verfassung wurde dem deutschen Volk die Anerkennung des Versailler Diktates, das die komplette Selbstaufgabe und vollkommene Ausraubung des deutschen Volkes, und damit in Folge der ganzen Welt,  für alle Zeiten darstellt, auf illegale Art und Weise untergeschoben (siehe Weimarer Verfassung Artikel 178 / 2: „…Die Bestimmungen des am 28. Juni 1919 in Versailles unterzeichneten Friedensvertrages werden durch die Verfassung nicht berührt.“ ).

Die Folgen waren dramatisch. Für die ganze Welt und nicht nur für Deutschland wurde eine neue Ordnung eingerichtet. Man gründete 1943 die UN und verbrannte Deutschland zum zweiten Mal. Selbst die Nachkommen des früheren Gegners der NWO steht seitdem unter Fremdverwaltung und es wird alles getan, damit das so bleibt. Die Fremdverwaltung wurde auf fast alle Länder der Erde ausgeweitet. Es ist Zeit, diesen Zustand aufzuheben und die Welt in die Freiheit zu führen. Deutschland wird hier Vorreiter sein.

Das heißt, wenn wir uns aus diesem Diktat befreien wollen, gibt es nur einen friedlichen Weg:

Wir stellen uns auf die Rechtsbasis der Verfassung von 1871, modernisieren diese, und geben uns damit aus dem Volk heraus eine eigene Verfassung und handlungsfähige Verfassungsorgane.

Dies geschieht seit 29. Mai 2008 !

Mit diesem Schritt zeigt das deutsche Volk, daß es die Lügen der letzten 92  Jahre (seit 1918) durchschaut hat, diese nicht mehr bereit ist zu akzeptieren, und wieder in die SELBSTBESTIMMUNG und SELBSTVERWALTUNG geht.

Andere Völker werden folgen. Die Neue Weltordnung der Hochfinanz wird scheitern.
Es wird eine Neue Weltordnung geben, aber eine friedfertige,  aus der Selbstbestimmung und Selbst-Verwaltung der Völker gewachsene.

WARNUNG ! :

Wer die Weimarer Verfassung und damit das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 anerkennt, erkennt damit auch das Versailler Diktat an. Damit sind für das Deutsche Volk ab der Weimarer Verfassung sämtliche Rechte dieses Planeten nicht mehr gültig. Wir sind ohne Staatsangehörigkeit, können kein Recht an irgendeinem Gericht auf der Welt einfordern, sind ohne Grund und Boden, ohne Besitz, etc.: Alles was wir uns aufgebaut haben ( Haus, Hof, Auto, Vermögen, Pensionen, etc. ) gehört uns nicht und kann uns jederzeit weggenommen werden. Auch alle nach der Weimarer Verfassung folgenden Reiche und Regierungen bis hin zur BRD sind damit illegal.

Das Wissen über die Rechtsgrundlagen dazu kann in einer einwöchigen
“Grundlagenstudium zur Herstellung der Handlungsfähigkeit Deutschlands“

erlernt werden, da sie hier in der Kürze nicht einsichtig dargestellt werden können.
(Anmeldung unter http://uni-spik.de/studium/veranstaltungen/).

ACHTUNG:

Wer weiterhin glauben machen will,
dass wir etwas ausrichten können,
indem wir unser Recht auf irgendeinem Gericht dieser Welt,
oder durch die Anerkennung der Weimarer Republik,
oder des sogenannten III. bzw. Großdeutschen Reiches,
oder gar der BRD geltend machen können,
der wird solange als juristische Person vorgeführt,
bis er den richtigen Weg gefunden hat.

Diese Bekanntmachung darf jederzeit verbreitet und weitergereicht werden.

AUFRUF:

Wer in sich spürt, daß ER oder SIE
bei der Wieder-Herstellung der Handlungsfähigkeit
des Deutschen Volkes und des Deutschen Reiches
mitwirken möchte,
sei hiermit recht herzlich dazu eingeladen.

Bitte melden Sie sich per ePost auf

zentrale@reichsamt.info

Der Bundesrath
im allerhöchsten Auftrag des Deutschen Volkes.

Und hier finden Sie die genaue Erläuterung zur Weimarer Verfassung

http://uni-spik.de/studium/

Dies geschieht seit 29. Mai 2008 !

Mit diesem Schritt zeigt das deutsche Volk, daß es die Lügen der letzten 92  Jahre (seit 1918) durchschaut hat, diese nicht mehr bereit ist zu akzeptieren, und wieder in die SELBSTBESTIMMUNG und SELBSTVERWALTUNG geht.

Andere Völker werden folgen. Die Neue Weltordnung der Hochfinanz wird scheitern.
Es wird eine Neue Weltordnung geben, aber eine friedfertige,  aus der Selbstbestimmung und Selbst-Verwaltung der Völker gewachsene.

WARNUNG ! :

Wer die Weimarer Verfassung und damit das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 anerkennt, erkennt damit auch das Versailler Diktat an. Damit sind für das Deutsche Volk ab der Weimarer Verfassung sämtliche Rechte dieses Planeten nicht mehr gültig. Wir sind ohne Staatsangehörigkeit, können kein Recht an irgendeinem Gericht auf der Welt einfordern, sind ohne Grund und Boden, ohne Besitz, etc.: Alles was wir uns aufgebaut haben ( Haus, Hof, Auto, Vermögen, Pensionen, etc. ) gehört uns nicht und kann uns jederzeit weggenommen werden. Auch alle nach der Weimarer Verfassung folgenden Reiche und Regierungen bis hin zur BRD sind damit illegal.

Das Wissen über die Rechtsgrundlagen dazu kann in einer einwöchigen
“Grundlagenstudium zur Herstellung der Handlungsfähigkeit Deutschlands“

erlernt werden, da sie hier in der Kürze nicht einsichtig dargestellt werden können.
(Anmeldung unter http://uni-spik.de/studium/veranstaltungen/).

ACHTUNG:

Wer weiterhin glauben machen will,
dass wir etwas ausrichten können,
indem wir unser Recht auf irgendeinem Gericht dieser Welt,
oder durch die Anerkennung der Weimarer Republik,
oder des sogenannten III. bzw. Großdeutschen Reiches,
oder gar der BRD geltend machen können,
der wird solange als juristische Person vorgeführt,
bis er den richtigen Weg gefunden hat.

Diese Bekanntmachung darf jederzeit verbreitet und weitergereicht werden.

AUFRUF:

Wer in sich spürt, daß ER oder SIE
bei der Wieder-Herstellung der Handlungsfähigkeit
des Deutschen Volkes und des Deutschen Reiches
mitwirken möchte,
sei hiermit recht herzlich dazu eingeladen.

Bitte melden Sie sich per ePost auf

zentrale@reichsamt.info

Der Bundesrath
im allerhöchsten Auftrag des Deutschen Volkes.

Und hier finden Sie die genaue Erläuterung zur Weimarer Verfassung

http://uni-spik.de/studium/